Startseite
    Lieder
    Über mich
    Witziges^^
    Das wichtigste in meinem leben^^
    Familie
    Freunde
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    terror-engel
    nayna
    - mehr Freunde




  Links
   Kurze xD



http://myblog.de/hemmy

Gratis bloggen bei
myblog.de





sei immer du selbst, lass dich nicht beirren ;)

3 Doors Down – let me be myself

Ich denke, ich ging darin verloren
Jemand anderes zu sein
Ich versuchte die Schmerzen zu töten
Doch nichts hat je geholfen
Ich habe mich selbst zurückgelassen
Irgendwo auf dem Weg
Hoffe, irgendwann zurückzukommen
Um mich eines Tages selbst zu finden

Letztlich bin ich das Warten auf dich zu müde
Um zu sagen, dass es okay ist
Sag’ mir bitte
Würdest du mich einmal einfach ich selbst sein lassen

Denn ich werde mein Herz niemals finden
Hinter jemand anderem
Ich werde nie das Tageslicht sehen
Lebend in dieser Zelle
Es ist Zeit meinen Weg zu machen
In die Welt, die ich kannte
Und dann all’ die Zeiten zurückzunehmen
Die ich für dich gab

Letztlich bin ich das Warten auf dich zu müde
Um zu sagen, dass es okay ist
Sag’ mir bitte
Würdest du mich einmal einfach ich selbst sein lassen
So dass ich scheinen kann
Mit meinem eigenen Licht
Lass’ mich ich selbst sein

Für eine Weile
Wenn es dir nichts ausmacht
Lass’ mich ich selbst sein
Sodass ich scheinen kann
Mit meinem eigenen Licht
Lass’ mich ich selbst sein

Das ist alles, was ich je von dieser Welt wollte
Ist, mich ich selbst sein zu lassen

Für eine Weile
Wenn es dir nichts ausmacht
Lass’ mich ich selbst sein
Sodass ich scheinen kann
Mit meinem eigenen Licht
Lass’ mich ich selbst sein

Würdest du mich einmal
Mich selbst sein lassen

6.5.11 17:22


Werbung


the beautiful beast...

Die geheime Seite von mir,
ich lass sie euch nie sehen.
Ich halte es eingesperrt, aber ich kann es nicht kontrollieren.
Also bleibe weg von mir,
Das Biest ist hässlich.
Ich fühle diese Wut und ich kann sie nicht mehr halten.
Es kratzt an den Wänden.
In dem Schrank, in den Sälen.
Es erwacht und ich kann es nicht kontrollieren.
Versteckt unter meinem Bett.
In meinem Körper, in meinem Kopf.
Warum will Niemand kommen und mich von all dem befreien?
Beendet es!

Ich habe meine geheime Seite eingesperrt.
Verborgen unter Schloss und Riegel.
Ich halte es eingesperrt,
aber ich kann es nicht kontrollieren.
Denn, wenn ich ihn herauslasse,
wird er mich zerreißen und brechen.
Warum will Niemand kommen und mich von all dem retten?
Beendet es!

Es verbirgt sich in der Dunkelheit,
Seine Zähne sind Rasiermesser scharf.
Es gibt kein entkommen für mich,
Es will meine Seele, es will mein Herz.
Keiner kann mich schreien hören,
Vielleicht ist es nur ein Traum,
oder vielleicht ist es in mir.
Haltet dieses Monster auf!

Ich fühle es tief innerhalb.
Es ist unter der Haut.
Ich hasse, was ich geworden bin.
Die Alpträume haben wieder begonnen.

Ich verliere die Kontrolle!
Hier ist etwas Radikales!
Ich muss erkennen, dass ich mich wie ein Monster fühle!

 

6.5.11 17:38


savin me

Gefängnistore werden sich nicht für mich öffnen
Auf diesen Händen und Knien krieche ich daher
 ich greife nach dir
Naja ich habe Angst vor diesen vier Wänden
Diese eisernen Riegel können meine Seele nicht festhalten

Die Tore des Himmels werden sich nicht für mich öffnen
Mit diesen zerbrochenen Flügeln falle ich
Und alles, was ich sehe, bist du
Diese Mauern der Stadt haben keine Liebe für mich
Ich stehe auf dem Sims des achtzehnten Stocks
Und  ich schreie nach dir
Komm, bitte, ich rufe
Und alles, was ich brauche, ist von dir
Beeil dich, ich falle

Zeig mir, wie es ist
Der letzte zu sein, der steht
Und lehr mich Falsch und Richtig
Und ich werde dir zeigen, was ich sein kann
Sag es für mich
Sag es zu mir
Und ich werde dieses Leben hinter mir lassen
Sag es, wenn es es wert ist mich zu retten

Beeil dich, ich falle

7.5.11 10:08





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung